Cell / «Handy» — ITC.ua

Cell / «Handy» — ITC.ua

62

Stephen King – einer der am meisten экранизируемых zeitgenössischen Autoren. Mehr als 60 Filme, etwa 30 Serien. Im Jahr 2016 ist bereits 11.22.63, in 2017 plant It, The Dark Tower, Children of the Corn: Runaway und The Mist. Doch nicht alle Werke der Meister der Horror-Verfilmung würdig, einige sollten für immer bleiben nur auf dem Papier. Wie zum Beispiel Roman Cell, киноадаптация der gerade kam in den Verleih in der Ukraine.

Cell / «Handy»

Genre Thriller/Horror
Der Regisseur Todd Williams
In den Hauptrollen John cusack (Клайтон Riddell), Samuel L. Jackson (Thomas McCourt), Isabelle Fuhrman (Alice Maxwell), Owen Teague (Jordan), Joshua Mikel (Лохматник), Alex Ter Авест (Chloe), Ethan Andrew Casto (Johnny Riddell et Al.
Firma Benaroya Pictures, Saban Films
Jahr 2016
IMDb, Bichar

Sagen wir ehrlich, Cell – bei weitem nicht der beste Roman von King. Das geschriebene Werk im Jahr 2006, erzählt darüber, wie Mobiltelefone verwandeln sich die Weltbevölkerung in Zombies verwandelt, dass nicht nur hoffnungslos veraltet, und in der Regel nicht Verschieden weder Originalität, noch Logik. Leicht zu erschrecken Bewohner MOBILKA, wenn Sie nicht viele haben; nun, wenn die Anzahl der angeschlossenen Geräte überschritten die Bevölkerung des Planeten – es ist einfach nur dumm. Doch Cell вытягивало Fähigkeiten des Autors. Es ist immer noch ein King, mit seiner manischen Liebe zum Detail, Gründlichkeit, die Fähigkeit, Charaktere offenbaren und glänzenden Dialogen. Also, das alles gibt es nicht in der Verfilmung.

Das Erstaunlichste an dieser Geschichte ist, dass an einem Drehbuch-Film Cell arbeitete König selbst, persönlich. Aber ob der Meister reagierte dieser Arbeit schlampig, die mehr Aufmerksamkeit zu den Haustieren — 11.22.63 und The Dark Tower, ob in ihn Gefahren ist hart für ihn, aber die Tatsache bleibt: der Film Cell erwies sich als eine blasse Kopie des Romans. Unscheinbare Charaktere, absolut Standard, beschwört gähnen Dialoge. Die Masse völlig unnötig, вымученных Szenen anstelle von Episoden, die waren wirklich wichtig für die Erzählung. Maestro King, du hast es?

Es ist klar, dass im Laufe der 400 Seiten des Romans leichter mit den Charakteren kennen zu lernen, Respekt und Mitgefühl durchdrungen. In dem Film ist einfach keine Zeit. Am Ende, die Gesellschaft der überlebenden – es ist nicht der zusammenhalt der Gruppe den Allgemeinen Verlusten und Trauer der Freunde und zufällige Mitreisende, zufällige Sätze sprechen und sich einfach in einer Richtung. Keine Entwicklung der Charaktere, keine Emotionen.

Ein weiteres Problem des Films – keine charismatischen Charaktere und Schauspieler. John cusack, der die Hauptrolle, ganz Grau und schmuddelig, Mitfühlen mit ihm einfach nicht funktioniert. Alice völlig frei von Sexualität und Charakter, wie es im Roman, nicht nur, Sie ist deutlich älter als sein Buch des Prototyps. Jordan, spielt eine wichtige Rolle im Roman, fast unmerklich im Film. Und natürlich Samuel L. Jackson. Solch dumme und erstaunlich schlampig arbeiten dieser sicherlich großartigen Schauspieler haben wir nicht gesehen, kein einziges mal. Der Eindruck, dass er nur erfüllt Honorar, nicht besonders darüber nachzudenken, Replikaten, die spricht.

Nun, die Letzte. Фонеры und Umgebung. Gezeichnetes King im Roman Cell Bild traf das Ende der Welt Ausführlichkeit und неприглядностью. Blut, Gehirn, Schweiß, Kot, Erbrechen – Schriftsteller nicht genierte in Farben und Details, wodurch beim Leser ein starkes Gefühl des Abscheus. Nur in diesem Film wieder nicht. Da es keine фонеров, solche, welche der Autor beschrieb Sie in einem Buch. Фонеры im Film – fast-Standard-Zombies, mit einigen ungewöhnlichen Gewohnheiten.

Belaufend. Cell – eines der schlechtesten King Verfilmungen in den letzten 40 Jahren. In diesem Film gibt es absolut nichts, was den Betrachter anziehen kann. Es ist schlecht gefilmt, schlecht срежиссирован, schlecht gespielt. Ja dass dort sogar Spezialeffekte, Banale Explosionen, es scheint, stammen hier aus der Standard-Bibliothek, hatte Zeit veralten noch vor 10 Jahren. Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht auf dieses Handwerk. Schauen Sie sich besser die gleiche The Shallows, dort zumindest gibt es eine hübsche Schauspielerin und eine wunderbare Möwe.

P. S. das Buch Cell können im Prinzip Lesen — es ist sicherlich kein Meisterwerk, aber es ist Mighty King. Ich empfehle das hervorragende Ukrainische übersetzung.

1

Redaktion ITC.UA

|

Leser ITC.UA

Vorteile:
Nein

Nachteile:
Uninteressantesten Charaktere; keine Logik; banales Szenario; dumme Dialoge; schlechte Spezialeffekte

Fazit:
Nicht alle Romane von King steht klar, vor allem so einfallslos

Bewerten:

Laden Sie die Auswertung…