Einen Microsoft Screenshot erstellen – wikiHow

Einen Microsoft Screenshot erstellen – wikiHow

162

4 Methoden:Einen Screenshot vom ganzen Bildschirm machenEinen Screenshot eines Fensters aufnehmenMit dem Ausschneiden-ToolSurface Tablets

Auf deinem Windows-Computer ist es einfach, einen Screenshot zu machen. Wenn du einen Screenshot des gesamten Bildschirms machen willst, drücke einfach auf die «Print Screen» oder PrntSc-Taste (normalerweise in der oberen Reihe mit den Funktionstasten über der normalen Tastatur) und füge den gespeicherten Screenshot dann in ein Programm ein. Öffne dafür Paint oder ein anderes Programm, das Grafiken verarbeiten kann (Word geht auch), und drücke die Tasten Strg + V. Gehe zu den ausführlichen Informationen in der «Print Screen»-Methode ↓.

Methode 1

Einen Screenshot vom ganzen Bildschirm machen

  1. 1

    Drücke auf die «Print Screen» (⎙ PrtScr) Taste. Dies nimmt ein Bild des gesamten Bildschirms auf und kopiert es in die Zwischenablage. Die Größe des Bilds entspricht deiner Bildschirmauflösung.

    • Die ⎙ PrtScr Taste kann auch die Beschriftung «PrtScn», «Prnt Scrn», «Print Scr» oder etwas ähnliches haben. Auf den meisten Tastaturen ist die Taste normalerweise zwischen F12 und Scroll ⇩. Auf der Tastatur eines Laptops kann es sein, dass du die Fn oder «Funktions»-Taste drücken musst, um Zugang zu «Print Screen» zu bekommen.
    • Du erhältst keine Bestätigung, dass der Screenshot aufgenommen wurde.
  2. 2

    Füge den Screenshot ein. Sobald du den Screenshot aufgenommen hast, musst du ihn in ein Programm einfügen, um ihn zu sehen. Die üblichste Weise ist, ihn in eine Paint-Datei einzufügen. So kannst du ihn als Bilddatei speichern, die du an andere schicken kannst.

    • Öffne Paint aus dem Zubehör im Startmenü. Es öffnet sich ein leerer Arbeitsbereich. Drücke zum Einfügen des Bilds auf Strg+V. Du kannst auch auf «Bearbeiten» gehen und «Einfügen» auswählen oder mit der rechten Maustaste auf die Leinwand klicken und «Einfügen» auswählen.
    • Klicke auf «Datei» und dann auf «Speichern», um dem Bild einen Namen und Dateityp zuzuweisen. Die üblichsten Dateitypen sind JPG und PNG. Wegen der hohen Qualität und der kleinen Dateigröße ist das empfohlene Format für Screenshots PNG.
    • Du kannst den Screenshot auch in andere Programme wie z.B. Word oder den Text einer E-Mail einfügen. Öffne einfach das Programm, in das du das Bild einfügen willst, und drücke auf Strg+V.
  3. 3

    Speichere einen Screenshot des gesamten Bildschirms in Windows 8 direkt in einer Datei. Wenn du auf ⌘ Win+⎙ PrtScr drückst, speicherst du einen Screenshot des gesamten Bildschirms direkt in eine Datei, ohne ihn zuerst in ein anderes Programm einfügen zu müssen. Die Datei wird in den Ordner «Screenshots» in deinen Bilder-Ordner gespeichert. Wenn es keinen Screenshots-Ordner gibt, erstellt Windows einen.

    • Das Bild wird im PNG-Format gespeichert.
    • Screenshots werden automatisch mit «Screenshot» beschriftet und für jeden Screenshot wird eine fortlaufende Zahl in Klammern angezeigt.