Ordner nicht mehr verbergen – wikiHow

Ordner nicht mehr verbergen – wikiHow

99

3 Methoden:Windows 8/Windows 7/Windows VistaWindows XPMac OS X

Windows und Mac OS X neigen dazu, bestimmte Dateien und Ordner zu verbergen, die Daten enthalten, die für die Leistung des Betriebssystems ausschlaggebend sind. Versteckte Ordner können auf Windows-PCs jederzeit über die Systemsteuerung und unter Mac OS X über das Terminal wieder sichtbar gemacht werden.

Methode 1

Windows 8/Windows 7/Windows Vista

  1. 1

    Klicke auf “Start” und wähle «Systemsteuerung». Die Systemsteuerung wird auf dem Bildschirm angezeigt.

    • Wenn du Windows 8 hast, navigiere auf den Startbildschirm, fange mit dem Eintippen von «Systemsteuerung» an und wähle das Ergebnis, wenn es in der Suche angezeigt wird.
  2. 2

    Klicke auf «Darstellung und Personalisierung» und dann auf «Ordneroptionen». Dies öffnet das Dialogfeld Ordneroptionen.

  3. 3

    Klicke auf den Reiter «Ansicht» und scrolle dann durch die Liste mit den erweiterten Eistellungen, um «Versteckte Dateien und Ordner» zu finden.

  4. 4

    Klicke auf «Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke n» und klicke dann auf «OK». In Windows Vista heißt diese Option «Versteckte Dateien und Ordner n».

  5. 5

    Klicke auf «Übernehmen» und schließe dann das Dialogfeld. Alle versteckten Ordner werden jetzt wieder angezeigt.