Review Des Samsung Galaxy A5 (2016) — ITC.ua

Review Des Samsung Galaxy A5 (2016) — ITC.ua

70

Im vergangenen Jahr Samsung hat auf den Markt mit einem völlig neuen A-Serie – Linie von Smartphones der mittleren Ebene, in denen kam die ähnlichkeit mit Flaggschiffe Galaxy Note 4 und Galaxy Alpha. Metall-Gehäuse und die Ausgewogenheit der Merkmale genoss einfache Benutzer, Lineal beliebt. Heute werden wir uns mit einem Update aus der gängigen Modelle – Samsung Galaxy A5 (2016).

Optik und Benutzerfreundlichkeit

Im Aussehen der neuen Generation Galaxy A5 gab es viele änderungen. Wenn man das Galaxy A5 der ersten und zweiten Generation,dann sehen wir zwei verschiedene Geräte. Keine ausgeliehenen Designlösungen Nein, alles ist auf der Grundlage der neuen Designlösungen Samsung-Flaggschiffe des Jahres 2015.

Vergleich der Abmessungen Einstellung/Gerät Samsung Galaxy A5 (2016) Samsung Galaxy A5 Bildschirm, Diagonale 5,2″ 5″ Akku, Mah 2900 2300 Länge, mm 144,8 139,3 Breite, mm 71 69,7 Stärke, mm 7,3 6,7 Gewicht, G 155 132

Die Vorderseite Richtung Sicherheitsglas bedeckt, die eine Verrundung, die so genannte 2,5 D. Glas sehr ähnelt, was wird im iPhone 6/6s.

Oben auf der Vorderseite sind Näherungssensoren und Beleuchtung, die Hörmuschel, die Frontkamera und dem Logo des Herstellers. LED für verpasste Ereignisse nicht. Unter dem Bildschirm ist traditionell für Samsung Bundle aus zwei Touch-Tasten und das kombinierte drücken der Home-Taste mit Fingerabdruck-Scanner.

Seitenwand deckt den Metallrahmen. Äußerlich ist Sie die gleiche wie im Galaxy S6. Auf der linken Seite – Tasten die Lautstärke. Auf der rechten – Taste und der Schacht für die SIM-Karten-Format nano SIM und microSD-Karte. Oben befindet sich nur ein zusätzliches Mikrofon. Unten — 3,5 mm аудиоразьем, microUSB-Anschluss, Multimedia-Lautsprecher und Mikrofon.

Die Rückseite der Glas bedeckt. Das Gehäuse des Telefons ist nicht zerlegbar. Kamera-Modul ragt etwa 1 mm über dem Gehäuse. Der Blitz besteht aus einer einzelnen LED.

Samsung Galaxy A5 (2016) möglich ist, in mehreren schicken Farben erhältlich – schwarz, Gold, Rose Gold und weiß. Bei diesem Metall-Rahmen auch lackiert in der Farbe der Rückseite des Gehäuses. In allen Varianten außer der weißen Vorderseite der schwarzen Farbe. Uns auf die Probe bekam die goldene Version.

Wenn man über die Bequemlichkeit der Arbeit, die Verwendung von 5,2 Zoll-Display ist ein sehr guter Schachzug. Immerhin ist diese Bildschirmgröße kann man optimal nennen. Smartphone mäßig groß, aber angenehm mit einer Hand zu benutzen. Durch die Verwendung von Glas und Metall Galaxy A5 (2016) empfunden teuren Gerät. Verwenden Sie Ihr Smartphone auf der Straße während des Frostes unwohl, weil der Metall-Rahmen, die stark kühlt die Hand, aber das ist eher Erbsenzählerei. Aber die Tatsache, dass das Telefon rutschig und oft versucht zu rutschen aus der Hand ist das Problem. Für die Zeit der Nutzung habe ich mehrmals fiel fast genau aus diesem Grund, so dass die zukünftigen Besitzer empfehle erwägen den Kauf eines Bezuges.

Der Scanner Fingerabdruck zeigte sich von der guten Seite. Fühlt er funktioniert auch, wie auf dem Samsung Galaxy S6. Die Entsperrung erfolgt sehr schnell.

 

Anzeige

Samsung Galaxy A5 ist mit einem 5,2 Zoll großen Super-AMOLED-Display, die eine Auflösung von Full HD (1080×1920). PPI beträgt 424. PenTile mit bloßem Auge nicht sichtbar. Die Größe des Bildschirms bilden 116х65 mm. Bildschirm bedeckt Schutzglas Corning Gorilla Glass 4 mit Verrundung an den Rändern.

Das Verhalten der Anzeige auf der Straße zu erwarten gut. Auch bei hellem Sonnenschein Informationen erkennbar, und die Farben verblassen nicht. Ich Stelle fest, pünktliche Betrieb des Sensors die Helligkeit, die schnell und stufenlos die Helligkeit ändert.

Für Smartphones ist die Verfügbarkeit von Einstellungen des Bildschirms war ein Zeichen des guten Geschmacks, hier ist unser held Sie hat. In Ihnen gibt es nichts neues, all dies findet man auch auf vielen Samsung-Geräte, aber Dank ihm können Sie loswerden der Säure Farben, die stark ins Auge fällt. In den weiteren Messungen werden wir verwendeten AMOLED-Foto-Modus.

Die maximale Helligkeit des Displays beträgt 392 CD/m2 (Füllung weiß), und das Minimum — 1,8 CD/m2. Kontrast max. 200 CD/m2 entspricht 59% der Helligkeit. — Farbraums deutlich breiter sRGB-Dreiecks. Die Farbtemperatur ist praktisch gleich 7000К und ist sehr nah an der Referenz, was sagt uns, dass die Farben nur ein wenig kälter, als es notwendig ist. Die Gamma-Kurve auf der gesamten Strecke der Helligkeit gleich 2,2, das ist der Referenzwert. Zusammengenommen kann man sagen, ist die Kalibrierung am Bildschirm ausgezeichnet. Farben werden richtig, aber Sie sind immer noch ein wenig übersättigten.

 

Hardware-Plattform

Samsung Galaxy A5 mit acht Kernen Exynos 7 Octa (7580) mit der Grafikkarte Mali-T720 MP2. Alle acht Kerne des Typs Cortex-A53 arbeiten auf einer Frequenz von 1,6 GHz.

Die Größe des Speichers ist 2 GB, eingebauten 16 GB, erweiterbar mittels microSD-Speicherkarten. Es gibt Unterstützung für Wi-Fi 802.11 a/b/g/n (dual band), Bluetooth 4.1, NFC und GPS (A-GPS, GLONASS). Und hier ist der Infrarot-Port nicht.

Wenn wir über Leistung, dann ist es höher als bei der Qualcomm Snapdragon 615, aber etwas niedriger als bei den MediaTek Helio X10. Spiele wie MortalKombat X und Need for Speed No Limits schnell ausgeführt und auf maximalen Grafikeinstellungen zeigen ein hohes Maß an fps. Und Benchmarks sagen, dass die Grafikkarte nicht sehr leistungsfähig und in der Zukunft in dieser Hinsicht kann ein Problem sein (vor allem mit anspruchsvollen spielen).

Leider haben wir auf dem Test-Smartphone nicht mit der finalen Version der Firmware. Genau aus diesem Grund so beliebt als Benchmark AnTuTu-Benchmark-Ergebnisse nicht korrekt.

Probleme mit dem Empfang nicht. Die Hörmuschel von guter Qualität, das Mikrofon auch zufrieden. Alle auf einem hohen Niveau durchgeführt. Multimedia-Lautsprecher nicht schlagen den Schmutz von der Person. Er ist laut und relativ gut klingt.

Es ist zu Bedenken, dass das neue Samsung Galaxy A5 wird eine Modifikation mit zwei SIM-Karten. Wie oben erwähnt haben wir auf Test Version mit einer SIM-Karte.

 

Betriebssystem und Shell

Powered Smartphone-Betriebssystem Android 5.1.1 Lollipop ein proprietäres Shell TouchWiz Nature UX 5.0. Legen Sie sich auch auf solche Smartphones wie Samsung Galaxy S6, S6 Edge, Samsung Galaxy S6 Edge+ und Galaxy Note 5. Keine änderungen im System nicht.

Wenn man über die Leistung des Smartphones in alltäglichen Aufgaben, dann funktioniert es sehr schnell, aber nicht blitzschnell. Der erste Start der «Dialer» dauert ein paar Sekunden. Nach dem verlassen der rechenintensive Spiele Smartphone neu startet den Desktop und macht es nicht sehr schnell. Vielleicht ist das Problem Test-Geräte-Firmware, aber die Tatsache bleibt.

 

Kamera

Das Smartphone verfügt über Kameras auf 13 MP und 5 MP. Sie beide haben eine Blende von f/1.9. Die Hauptkamera hat eine optische Bildstabilisierung, was solle man mit ölschmierung Bild. Die maximale Auflösung beim aufnehmen von Videos ist Full HD bei 30 Frames die Sekunde.

Die Kamera-Schnittstelle vertraut ist für alle Nutzer von Samsung Smartphones. Präsentieren HDR, Serienaufnahme, die Nacht und auch den manuellen Modus. Doch im letzteren sehr wenig Einstellungen. Wechseln Sie die ISO, die Belichtung und die Art der Beleuchtung einstellen.

Die Bilder sehen sehr schön aus auf dem Handy-Bildschirm, aber wenn man Fotos von einem Laptop, dann einige Bemerkungen dazu in ihm vorhanden. In den meisten Fällen den Weißabgleich bestimmt richtig. Aber mit dem Fokus, vor allem während der makro-Aufnahme gibt es Probleme. Autofokus bestimmt nicht das erste mal. Die Kamera kann gut mit dem fotografieren in der Nacht.

Beispiel Video-Aufnahme:

 

Autonomie

Samsung Galaxy A5 (2016) ist mit einer Akku-Kapazität von 2900 Mah. Es ist auf 600 Mah mehr als der Vorgänger, aber es ist zu berücksichtigen und das gestiegene Leistungsniveau. Jetzt das Smartphone unterstützt schnelle Aufladung. Zu uns kam das Gerät ohne Ladegerät, da die Ladezeit mit dem Standard aufladen war nicht möglich.

Bei normaler Verwendung können Sie sich auf 1,5-2 Tage Arbeit unter Berücksichtigung der ständig eingeschalteten 3G, Wi-Fi, eingeschalteter Synchronisation, die automatische Helligkeit des Bildschirms. PCMark gab 9 Stunden 21 Minuten bei 200 CD/m2 (59% Helligkeit). Es ist ein sehr guter Indikator. In der Praxis konnte ich erreichen, 5 Stunden aktivem Bildschirm, was wiederum auch sehr gut.

 

Ergebnisse

Samsung Galaxy A5 (2016) ist ein wesentliches Update des beliebten Modells. Das Smartphone wurde anders wahrgenommen werden. Jetzt ist ein Gerät, das atmet direkt in den Rücken Flaggschiff-Geräte. Er hat ein qualitativ hochwertiges Display, sehr gute Kamera, schöne Gehäuse und auch schnell funktioniert. Diejenigen, die müde sind, laden Sie das Gerät zweimal am Tag schätzen die Akkulaufzeit, denn das Smartphone auch bei starker Beanspruchung leicht dauert einen Tag, und wenn Sie den Eifer, dann zwei. Gerade in Bezug auf die Akkulaufzeit held überprüfung legen kann auf die Schaufeln Flaggschiff Samsung Galaxy.

Wenig schwer zu glauben, dass das Samsung Galaxy A5 (2016) glänzt mit weniger als 400$. Aber wenn der Preis wäre zwar etwas höher, dann wird es ein ausgewogenes Gerät und hilfsbereites Personal am Empfang. Datum des Erscheinens und Preis in der Ukraine ist noch nicht bekannt.

Gefiel:

+ Gehäuse

+ Anzeige

+ Kamera

+ Autonomie

+ Fingerabdruck-Scanner

Nicht gefallen:

— Keine Benachrichtigungs-LED

Samsung A510F Galaxy A5 (2016) (Gold)
vom 7 135 UAH

Preise vergleichen Art Smartphone Typ der SIM-Karte Nano-SIM Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung GSM, GPRS, EDGE, HSPA. LTE Anzahl der SIM-Karten 2 (oder microSD-Karte) Betriebssystem Android 5.1 (Lollipop) RAM, GB 2 Eingebauter Speicher, GB 16 Erweiterungssteckplatz microSD/SDHC-Karte (bis 128 GB) Abmessungen, mm 144.8×71.0×7.3 Gewicht, G 155 Schutz vor Staub und Feuchtigkeit — Akku 2900 Mah (nicht abnehmbar) (unterstützt die schnelle Ladung) Öffnungszeiten (Daten des Herstellers) keine Daten Diagonal, Zoll 5,2 Auflösung 1920×1080 Art der Matrix Super AMOLED PPI 423 Sensor Helligkeit + Touch-Screen (Typ) + (Kapazitiv) Die Anzahl der Kerne 8 Frequenz, GHz 1.6 Hauptkamera, MP 13 Autofokus + Videografie + Blitz + Front-Kamera, MP 5 Mehr optische Stabilisierung (Hauptkamera) Wi-Fi 802.11 a/b/g/n Bluetooth 4.1 GPS + IrDA — NFC + Schnittstellenstecker USB 2.0 (micro-USB) Audioanschluss + MP3-Player + FM-Radio — Gehäusetyp Monoblock (nicht zerlegbar) Gehäusematerial Metall/Glas Art der Tastatur onscreen-Eingabe Noch Fingerabdruck-Scanner